Eine neue Quellfassung für die Strunde

Einweihung am 15.04.2011 um 11:00 Uhr an der Quelle der Strunde in Herrenstrunden

 

Vor wenigen Monaten erst wurde mit dem ersten Spatenstich das Signal zum Beginn der Baumaßnahmen rund um das Regionale 2010-Projekt "RegioGrün - Entlang der Strunde" gegeben. Seitdem hat sich viel getan rund um den "fleißigsten Bach Deutschlands".

 

Attraktive Umgestaltungen wie der Ausbau der Wander- und Radrouten oder die informative Beschilderung sorgen für eine deutliche Verbesserung der Aufenhaltsqualität in diesem Kultur- und Landschaftsraum.

 

Besonders die Strundequelle ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht und präsentiert sich als ein Ort, der mehr als je zuvor zum Verweilen einlädt und für alle Menschen leicht erreichbar ist. Der "sprudelnde Auftakt" der RegioGrün Erlebnisroute entlang der Strunde stärkt den Freizeitwert des Stadtteils Herrenstrunden und damit der gesamten Stadt Bergisch Gladbach, für Einwohner und Gäste gleichmaßen.

 

Zur offiziellen Einweihung der neuen Quellfasssung und der begleitenden Umgestaltung lädt der Bürgermeister von der Stadt Bergisch Gladbach, Herr Lutz Urbach, herzlich zu einer Feierstunde mit Umtrunk am Freitag, dem 15. April 2011 um 11:00 Uhr an der Quelle der Strunde in Herrenstrunden ein.

 

Treffunkt ist die Gaststätte Malteser-Komturei, wo auch Getränke und ein Imbiss gereicht werden. Die musikalische Begleitung übernimmt wie schon beim Spatenstich das Männerquartett Herrenstrunden.

 

 

 

 Text/Fotos: Stadt Bergisch Gladbach