Wassererlebnistag

Lust auf echte Wassermonster? Am 28. Juni von 11:00 - 18:00 Uhr ist wieder Wassererlebnistag an der Gymnicher Mühle.

An alle Wasserburgen-Eroberer, Wasserforscher, Floßkapitäne, und Erftpiraten: Am 28. Juni ist wieder Wassererlebnistag an der Gymnicher Mühle. Entdecke fabelhafte Wasserwesen, nimm echte Wassermonster unter die Lupe und geh´ dem nassen Element einmal so richtig auf den Grund.

Auf dem Programm stehen u. a.:

Urban & Stadler cooperation "la mer"
Mit waghalsiger Luftartistik verwandeln zwei etwas eigensinnige aber charmante Damen die Gymnicher Mühle in eine Meereslandschaft. Sie nehmen ein Bad im Himmel und stoßen dabei jedoch auf so manches Hindernis... Höhepunkt dieser bizarren Szenerie ist der Sprung ins kühle Nass!

Hop Stop Banda
Wenn ein Jude, ein Chilene, ein Russe, ein Deutscher und ein Tatare aufeinander treffen, klingt das zuerst nach einem politisch unkorrekten Witz... wenn dann aber ein Kontrabass, eine Gitarre, ein Akkordeon, ein Saxophon und eine Flöte ins Spiel kommen, klingt das nach HopStop! Ein schräger Folk-Mix aus russischen, ukrainischen, jüdischen und orientalischen Elementen angereichert mit Latin/Balkan-Grooves macht gute Laune und gehörig Feuer unterm Hintern. Da wird selbst der grösste Langweiler zum Springteufel.

Caroline Keufen
Die Wuppertaler Schauspielerin und ihre Truppe sind seit Jahren der unverzichtbare Dauerbrenner beim Wasserlebnistag .In ihren phantasievollen Rollen erzählen sie lustige und skurrile Geschichten zum Mitmachen und Mitlachen.

Talking Horns
Die "Talking Horns" sprechen mit ihren Blech- und Holzinstrumenten zum Publikum und "erzählen" dabei mit ihren Instrumenten höchst unterhaltsame Geschichten.

Kräuterschule
Die Kräuterschule an der Mühle bietet eine "Gartensprechstunde" und "Kräuterernte" mit Verkauf von Kräutern der Saison einem Überraschungsprojekt für Kinder. Außerdem gibt es 3 Führungen:
13.00 bis 14.00 Uhr: Kräuterkunde - Wissen aus alter Zeit
14.30 bis 15.30 Uhr: "Unkraut" a la carte - feine Kräuterküche
16.00 bis 17.00 Uhr: Die Mischung machts: Tee aus dem eigenen Garten

Werkstatt der Verblüffung

In der Wasserwerkstatt fließt an diesem Tag einmal das Wasser bergauf. Das ist aber nur eines von vielen Wasser-Experimenten, die das Publikum zum staunen bringen.

Erftmuseum KM51
Das Erftmuseum lädt den ganzen Tag dazu ein der Erft einmal so richtig auf den Grund zu gehen. Um 14:00 Uhr gibt es eine Familienführung.

4-Elements-Bike
Das neue Naturpark Mobil auf dem bis zu 12 radelnde Personen Platz finden fährt an diesem Tag erstmals durch die Erftaue


Außerdem ist das Naturpark Rheinland Infomobil vor Ort und es gibt Infostände von Radio-Erft, Rhein-Erft-Tourismus, Regio-Grün u.v.m.