Internationaler Tag des Waldes: Pflanzaktion im Belvedere Park

Am 21. März 2012, dem Internationalen Tag des Waldes, haben Kinder einer Kölner Förderschule ein Stück Wald im Landschaftspark Belvedere angepflanzt. Bürgermeister Hans-Werner Bartsch bedankte sich für die finanzielle Unterstützung durch die Bundesstiftung Umwelt und die Fielmann AG. Das Projekt der Regionale 2010 erweitert den Äußeren Grüngürtel zwischen Müngersdorf und Bocklemünd. Dies ist der Abschluss einer bedeutenden Aufforstung, bei der insgesamt zehn Hektar neuer Wald von der städtischen Forstverwaltung angelegt worden ist.

 

 Text: Stadt Köln

Pflanzaktion im Landschaftspark Belvedere mit Herrn Dr. Christoph Abs, Geschäftsführer des Projektes Wald in Not der DBO, Herrn Manfred Kaune, Amtsleiter des Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln, Herrn Hans Werner Bartsch, Bürgermeister der Stadt Köln, Herrn Ivo Andreatta, Regionalleiter Fielmann AG (von links nach rechts am Spaten) und Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse der Förderschule des LVR (Fotos: Stadt Köln)