Otto-Maigler-See - Burbacher Bach

Stadt Hürth

Krasser können Gegensätze kaum sein: Hier lockt das Badeparadies des Otto-Maigler-Sees fröhlich lärmende Gäste an und ganz in der Nähe finden Wasservögel in der Ruhe des Hürther Waldsees ein wichtiges Rückzugsgebiet.

Die strikte Funktionstrennung ermöglicht es, beiden Ansprüchen, Naturschutz und intensiver Erholung, gerecht zu werden. Die 2012 wieder hergestellte Wegeführung im Umfeld des Burbacher Baches in Richtung Friesheimer Busch dient dazu, beide Seen mit ihren Gegensätzen von Aktivität und Ruhe für die Menschen der Region besser erlebbar zu machen.

Der Hürther Waldsee liegt in einem Naturschutzgebiet gemäß der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie. Er ist als einer der jüngsten Seen der Region in Folge des Braunkohleabbaus Ende der 1980er Jahre entstanden. Bereits nach wenigen Jahren konnten hier mehrere geschützte Pflanzen- und Tierarten nachgewiesen werden.

Weitere Details - Projektdaten
      Wiederherstellung der Wegeführung im Umfeld des Burbacher Baches

      Wiederherstellung der Wegeführung im Umfeld des Burbacher Baches

      Adresse

      Nahe: Zieskovener Str. 82

      50354 Hürth